Modernes Arbeiten heißt die Vorteile eines Digitalen Workplace nutzen

Die Vorteile eines Digitalen Arbeitsplatzes liegen auf der Hand. Dem Mitarbeiter stehen alle Informationen und Prozesse auf einer zentralen Benutzeroberfläche zur Verfügung. Das Suchen von Informationen in verschiedenen Anwendungen war gestern. Der Digitale Workplace bietet zahlreiche Vorteile auf die man heute nicht mehr verzichten sollte.

Was ist der Digital Workplace?

Der Digital Workplace ist eine digitale Arbeitsumgebung. Beschäftigte finden hier alle Informationen und Prozesse, die sie für erfolgreiche Arbeit brauchen. Sie können ihr Wissen schnell und einfach teilen und erhalten Hilfe oder Auskünfte von Kollegen.

Die Grundprinzipien des Digital Workplace sind Integration und Kollaboration: Daten aus allen eingesetzten Software-Systemen (zum Beispiel ERP, CRM, BI etc.) werden auf einer zentralen Plattform zusammengebracht. Diese stellt nicht nur Informationen und Anwendungen zur Verfügung, sondern fördert auch die standortübergreifende Zusammenarbeit und den Wissensaustausch.

Der freie Fluss von Informationen am Digital Workplace hat positive Auswirkungen auf Agilität und Innovationskraft moderner Unternehmen. Gleichzeitig fördert er das Engagement und die Zufriedenheit der Mitarbeiter, indem die richtigen Informationen an die richtigen Personen zur richtigen Zeit ausgeliefert werden.

Weiterlesen: Modernes Arbeiten heißt die Vorteile eines Digitalen Workplace nutzen

10 Tipps: Passwort-Sicherheit im Unternehmen

Die Auswahl guter Passwörter und deren Verwaltung sind das A und O jedes sicherheitsbewussten Unternehmens. „123123“ – schon ist der eigene Account geknackt. Ohne stringentes Passwort-Management haben Hacker leichtes Spiel. Um seine Accounts zu schützen, benötigt man gute und vor allem sichere Passwörter. Wir geben Ihnen ein paar Tipps, mit denen Sie Ihre Passwort-Sicherheit erhöhen.

Quelle: Starfinder-DMS Blog

Weiterlesen: 10 Tipps: Passwort-Sicherheit im Unternehmen

12 Regeln zum GoBD-konformen Austausch elektronischer Rechnungen

 

Mit der Änderung durch das Steuervereinfachungsgesetz 2011 wurde die elektronische Rechnung der Papierrechnung grundsätzlich gleichgestellt. Damit erfüllen elektronische Rechnungen uneingeschränkt die Vorgaben des Umsatzsteuergesetzes und berechtigen damit – bei Vorliegen der entsprechenden Pflichtangaben – insbesondere zum Vorsteuerabzug. Dies gilt unabhängig davon, in welchem Format (PDF, XML, EDIFACT etc.) der elektronische Rechnungsversand erfolgt.

Welche Anforderungen die Finanzverwaltung grundsätzlich an den elektronischen Rechnungsaustausch stellt, ergibt sich aktuell aus den Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (kurz GoBD). Die Unterne.hmenspraxis sollte sich dabei an folgenden Regeln orientieren:

Weiterlesen: 12 Regeln zum GoBD-konformen Austausch elektronischer Rechnungen
Partnerbereich   Impressum   Ratgeber kaufmännische Software   Praxistest    Newsletter

Die IT-Teamworker sind eine Kooperationsgemeinschaft von kleinen und mittleren IT-Systemhäusern und IT-Diensteistern, die sich zu einem bundesweiten Netzwerk verbunden haben. Gemeinsam profitieren wir alle aus dem umfangreichen Expertenwissen, der Leistungskompetenz und der gesamten Angebotspalette aller Mitglieder.

IT-Teamworker | Marc Ruoß | Mercystrasse 51b | 79100 Freiburg | Tel.: 0761 – 1377064 | info@it-teamworker.de