GoBD - Die neue digitale Aufbewahrungspflicht. Eine einfache Erklärung

GoBD steht für "Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff". Die GoBD wurden durch das BMF-Schreiben vom 14.11.2014 veröffentlicht und gelten für alle Veranlagungszeiträume ab dem 31.12.2014. Mit den GOBDs ist der Gesetzgeber in der Realität der modernen Geschäftswelt angekommen. Denn der elektronische Austausch von Unterlagen, das papierlose Führen von Buchhaltungsaufzeichnungen sowie die Dokumentation relevanter Geschäftsvorfälle inklusive der Verantwortlichkeiten sind längst Gang und Gäbe – oder sollten es zumindest sein. Bereits seit dem 01.01.2002 müssen Betriebe alle Unterlagen, die mit einem Datenverarbeitungssystem erstellt worden sind, während der Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren jederzeit verfügbar, unverzüglich lesbar und maschinell auswertbar aufbewahren. Für die Ordnungsmäßigkeit ist allein der Steuerpflichtige verantwortlich.

.

. Weiterlesen: GoBD - Die neue digitale Aufbewahrungspflicht. Eine einfache Erklärung

ALL-IP – Das Leben nach ISDN

Quelle: bintec-elmeg

„Sprache, Daten, Video - einzig über das Internet-Protokoll". Die Deutsche Telekom wird bis Ende 2018 schrittweise alle Analog- und ISDN-Anschlüsse aus dem heutigen Festnetz auf die neuen ALL-IP Anschlüsse umstellen und das ISDN-Netz nach über 25 Jahren vollständig abschalten.

Das bedeutet, sämtliche Dienste wie Internet-, Email- und Fax-Daten, aber auch die Telefonie werden dann einzig über das Internet-Protokoll übertragen. Eine Vielzahl etablierter, auf ISDN-Basis entwickelter Dienste muss den Weg in die dann einzig existierende „ALL-IP Welt" finden.

. Weiterlesen: ALL-IP – Das Leben nach ISDN

Schon gehört aber nicht verstanden: Was bedeutet ZUGFeRD?

Immer wieder geistert der Begriff ZUGFeRd im Zusammenhang mit elektronischen Rechnungen, ERP- oder Warenwirtschaftsprogrammen auf. Doch was bedeutet das Kürzel eigentlich genau und hat es Relevanz für meine Bürotätigkeit oder bringt es mir Vorteile?

. Weiterlesen: Schon gehört aber nicht verstanden: Was bedeutet ZUGFeRD?
Partnerbereich   Impressum   Kontakt   Ratgeber kaufmännische Software   Praxistest    Newsletter

Die IT-Teamworker sind eine Kooperationsgemeinschaft von kleinen und mittleren IT-Systemhäusern und IT-Diensteistern, die sich zu einem bundesweiten Netzwerk verbunden haben. Gemeinsam profitieren wir alle aus dem umfangreichen Expertenwissen, der Leistungskompetenz und der gesamten Angebotspalette aller Mitglieder.

IT-Teamworker | Marc Ruoß | Mercystrasse 51b | 79100 Freiburg | Tel.: 0761 – 1377064 | info@it-teamworker.de